Verein der Gästeführerinnen und Gästeführer im Landkreis Verden e.V.

Mit dem Bus durch den abwechslungsreichen Landkreis Verden.

Unser Weg führt uns in die alte Reiterstadt Verden mit dem über 1000 jährigen Dom und die bezaubernde Altstadt.

Auf einer Fahrt durch die Aller- und Wesermarsch, erreichen wir Thedinghausen.

Der Erbhof, erbaut im Stil der Weserrainessance, war um 1620 eine Liebesgabe Herzog Johann-Friesrichs von Holstein-Gottorf, Erzbischof von Bremen, an seine Geliebte, Gertrud von Korlehake-Hermeling geb. von Heimbruch.

Auf einem Gang durch Thedinghausen lernen wir neben dem Erbhof die “Poggenburg” kennen, einen ehemaligen Burgmannssitz, heute Rathaus.

Unser Weg führt uns weiter nach Ottersberg. Die alte Wasserburg und die kleine Fachwerkkirche liegen am Weg.

Der Otterstedter See, eingebettet in hohen Baumbestand, lädt ein zum Verweilen.

Fischerhude, Bauern – und Künstlerdorf, ist unser nächstes Ziel. Fachwerkhäuser, zwischen verzweigten Wümmearmen, unter hohen Eichen, machen den Charme Fischerhudes aus.

Dazu das Modersohn-Museum, der Kunstverein mit Werken bekannter Künstler, Keramikgalerien und kleine Läden, bezaubern auch heute noch die Gäste, so wie es vor gut 100 Jahren Otto Modersohn und vielen bekannten Künstler/Innen erging.

Die Fahrt kann als Halb- und Ganztagesfahrt angeboten werden. Die Auswahl der Einzelbesichtigungen kann abgesprochen werden.

Auskunft gibt:
Herma Hinrichts, Gästeführerin
Tel. und Fax. 04205/1203


Eigene Templates sind besser - REDAXO